Bagpipe oder Drums lernen

Vorweg: Bitte kaufen Sie sich kein billiges Dudelsack- Plagiat bei eBay. Die Geräte für oft unter 200€ taugen bestenfalls als Wandschmuck!

Weil Dudelsackspieler und Trommler nicht an jeder Ecke auf eine Band warten und das selbstständige Lernen der traditionellen schottischen Spieltechnik sehr schwer ist, bilden wir auch interessierte „Neulinge“ aus.

Hierzu treffen sich die Lernwilligen jeden Montag eine halbe Stunde vor der regulären Bandprobe (um 19.00Uhr) in der Augustaschule in Herten, um unter fachkundiger Anleitung eines unserer Bandmitglieder das traditionelle Spielen von der Pike auf zu lernen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich – das bekommen wir schon hin!

Üben auf dem Practise Chanter

Üben auf dem Practice Chanter

Im Gegensatz zu anderen Instrumenten lernt man das „Pipen“ (gesprochen: „Peipen“) nicht gleich auf einem Dudelsack, sondern auf einer Übungsflöte, dem „Practice Chanter“. Diese Flöte hat Zimmerlautstärke, so dass man auch in Mietwohnungen üben kann. Damit gewöhnt man sich als Anfänger an die Grifftechnik, und auch als Fortgeschrittener ist der „PC“, wie wir diese Flöte kurz nennen, unerlässlich, um neue Stücke zu erlernen. Er ist also gleichzeitig eine Investition in die Zukunft.  😉

 

2014-maurice-ersteskonzertZunächst muss man also nur etwa 50€ für einen Practice Chanter investieren, um die Grundtechniken zu lernen – und für sich herauszufinden, ob man die richtige Entscheidung getroffen hat. Erst nach einigen Monaten bis einem Jahr sollte man anfangen, sich nach einer schönen Pipe umzusehen – denn erst dann weiß man überhaupt, was man damit anfangen kann!

Gleiches gilt für angehende Trommler: Zum Erlernen z.B. der Snare Drum (einer sehr hart gespannte Trommel) ist es nicht nötig, sich schon zu Beginn ein solches Instrument zuzulegen. Zum Einstieg und zum regelmäßigen Üben reicht ein Paar Sticks und ein „Practice Pad“, welches es schon ab 30 Euro im Fachhandel zu kaufen gibt. Auch für die Tenor Drum (das ist die, die mit den „Puscheln“ gespielt wird 😉  ) suchen wir Verstärkung. Unsere Drummer geben Ihnen gerne fachkundigen Unterricht.

Interessierte können einfach zur regulären Bandprobe vorbeikommen, um sich unverbindlich zu informieren. Das Alter ist keine Ausrede!

Wir proben jeden Montag (außer in den Schulferien) ab 19.30 Uhr in der

Augusta- Schule,

Augustastr. 41

45699 Herten.

Dabei üben Piper und Drummer zunächst etwa eine Stunde getrennt, um technische Feinheiten zu erarbeiten. Anschließend spielen wir eine weitere Stunde gemeinsam auf den Pipes und Drums.

Besuchen Sie uns!